test

Datenschutzerklärung Website

Diese Website (nachfolgend „Website“) wird bereitgestellt von Bayer (Schweiz) AG (nachfolgend „uns“ oder „wir“). Weitere Informationen zum Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren. Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders beschrieben, folgt die Rechtsgrundlage für einen Umgang mir Ihren personenbezogenen Daten aus der Erforderlichkeit eines Umgangs für die Bereitstellung der auf dieser Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten.

Nutzung der Website

Aufruf der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Informationen an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Informationen erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

Zum Schutz unserer berechtigten Interessen werden wir die o.g. Angaben für eine begrenzte Zeit speichern, um im Falle eines unberechtigten Zugriffs oder Zugriffsversuchs auf unsere Server eine Herleitung der personenbezogenen Daten veranlassen zu können.

Einsatz von Cookies

Was Cookies sind

Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden. Sie speichern bestimmte Informationen (z. B. die von Ihnen bevorzugte Sprache oder Seiteneinstellungen), die Ihr Browser (je nach Lebensdauer des Cookies) bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website an uns übermittelt.

Welche Cookies wir einsetzen

Wir unterscheiden zwei Hauptkategorien von Cookies: (1) technische Cookies (unbedingt notwendige Cookies), ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre, und (2) optionale Cookies (Analyse-Cookies und funktionale Cookies), die z.B. für die Website-Analyse, Website-Personalisierung und Marketingzwecke verwendet werden. Die folgende Schaltfläche führt zum Zentrum für Datenschutzpräferenzen und bietet eine detaillierte Beschreibung der verwendeten optionalen Cookies: 

 

Ihre Einwilligung vorausgesetzt 

Wir verwenden optionale Cookies nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung. Sofern Sie zum ersten Mal unsere Website besuchen, erscheint auf unserer Website ein Banner, in welchem wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von optionalen Cookies bitten. Erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Rechner und das Banner wird für die Lebensdauer des Cookies nicht erneut angezeigt. Danach, oder wenn Sie dieses Cookie zuvor aktiv löschen, wird das Banner beim nächsten Besuch unserer Website wieder eingeblendet, um Ihre Einwilligung erneut einzuholen.

Wie Sie die Nutzung von Cookies verhindern 

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ganz ohne Cookies nutzen. Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit konfigurieren oder gänzlich deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen oder der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Sie können der Nutzung optionaler Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechende Widerspruchsmöglichkeit im Zentrum für Datenschutzpräferenzen nutzen.

Website-Analyse und verhaltensbasierte Werbung

Website-Analyse mit Google

Auf dieser Website verwenden wir einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Google analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die in der Cookie-Tabelle oben im Detail beschrieben sind. Die dabei von Google erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z. B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, Ihr verwendeter Webbrowser, Ihre Spracheinstellungen, Ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis wird uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden. Wir haben auf dieser Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, sodass das letzte Oktett (Typ IPv4) bzw. die letzten 80 Bits (Typ IPv6) Ihrer IP-Adresse nach jeder Datenübertragung an Google gelöscht werden.

Durch den Abschluss spezieller Vereinbarungen mit Google stellen wir zudem sicher, dass für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Google in den USA ein ausreichendes Datenschutzniveau sichergestellt ist.

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Webanalyse jederzeit widerrufen, indem Sie entweder das bereitgestellte Google Browser Plugin herunterladen und installieren oder Ihre Einwilligungen im Zentrum für Datenschutzpräferenzen anpassen. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Beide Optionen verhindern die Anwendung der Webanalyse nur, solange Sie den Browser verwenden, auf dem Sie das Plugin installiert haben und das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google Analytics, den Datenschutzrichtlinien von Google Analytics und in der Datenschutzerklärung von Google.

Website Analyse mit Hotjar

Auf dieser Website verwenden wir einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd, Levl 2, St Julians Business Centre 3, Elia, Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe („Hotjar“). Hotjar analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die in der Cookie-Tabelle oben im Detail beschrieben sind. Die dabei von Hotjar erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, wie Nutzer sich auf der Webseite bewegen, welche Links sie anklicken, wie sie mit Formularen umgehen, Gerätetyp (UDID, anonymisiert), Standort (nur Land), Bildschirmgröße, verwendeter Browser) werden an Hotjar übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden. Die IP Adresse wird nur in anonymisierter Form gespeichert.

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Webanalyse jederzeit widerrufen, indem Sie entweder den zur Verfügung gestellten Opt-Out-Link herunterladen und installieren, oder indem Sie Ihre Einwilligungen im Zentrum für Datenschutzpräferenzen verwalten. In diesem Fall wird ein Opt-out-Cookie gesetzt. Beide Optionen verhindern die Anwendung der Webanalyse nur, solange Sie den Browser verwenden, auf dem Sie das Plugin installiert haben, und das Opt-out-Cookie nicht löschen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Hotjar finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Website Analyse mit Commerce Connector

Wir verwenden auf unserer Website den Commerce Connector Analyse-Cookie, der uns von der Commerce Connector GmbH, Deckerstraße 41, 70372 Stuttgart zur Verfügung gestellt wird.

Commerce Connector wird in unserem Auftrag Ihre Nutzung unserer Website analysieren. Wir stellen Ihnen eine Auswahlliste verschiedener Online-Händler/Apotheken zur Verfügung, die Sie über einen auf unserer Website angezeigten Link erreichen können und bei denen Sie unsere Produkte kaufen können. Wenn Sie auf den Link zu einem der Händler klicken, werden Sie auf die Webseite des ausgewählten Händlers weitergeleitet und die Commerce Connector GmbH wird einen Cookie mit einer eindeutigen ID für einen Zeitraum von 7 Tagen auf Ihrem Gerät ablegen. Wenn Sie während dieses Zeitraums einen Kauf bei dem ausgewählten Online-Händler/der ausgewählten Online-Apotheke abschließen, greift Commerce Connector auf das Cookie zu und löscht die Informationen über Ihren Kauf, sobald Sie die Bestellbestätigungsseite erreicht haben. Für dieses "Sales Tracking" generiert Commerce Connector eine eindeutige Cookie-Nummer (keine Informationen, die Sie identifizieren könnten), die verwendet wird, um anonyme Verkaufsstatistiken für Bayer unserer Produkte zu erstellen, die über den Link gekauft wurden.

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Commerce Connector jederzeit widerrufen, indem Sie ihre Einwilligungen im Zentrum für Datenschutzpräferenzen unseres Partners verwalten. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses "Sales Tracking" lesen möchten oder wissen wollen, wie Sie es deaktivieren können, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen von Commerce Connector, um mehr über dieses Tool zu erfahren.

Externe Dienste und Inhalte auf unserer Website

Wir binden externe Dienste oder Inhalte auf unserer Website ein. Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden oder wenn Ihnen Inhalte Dritter angezeigt werden, werden technisch bedingte Kommunikationsdaten zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter ausgetauscht.

Darüber hinaus kann es sein, dass der Anbieter der jeweiligen Dienste oder Inhalte Ihre personenbezogenen Daten für weitere, eigene Zwecke verarbeitet. Dienste oder Inhalte von Anbietern, die bekanntermassen personenbezogene Daten für eigene Zwecke verarbeiten, haben wir nach bestem Wissen und Gewissen so konfiguriert, dass entweder eine Kommunikation für andere Zwecke als zur Darstellung der Inhalte bzw. Dienste auf unserer Website unterbleibt, oder eine Kommunikation erst dann stattfindet, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden, den Dienst zu verwenden. Da wir aber keinen Einfluss auf die von Dritten erhobenen personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung durch diese haben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine verbindlichen Angaben machen.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen der jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen d Anbieter der von uns eingebundenen Dienste bzw. Inhalte.

Hinweise zu Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen

Diese Website ist nicht dafür vorgesehen, unerwünschte Nebenwirkungen, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, Graumarktware/Fälschungen, falsche oder zulassungsüberschreitende (off-label) Anwendung, eine Qualitätsbeanstandung und/oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität eines Bayer-Produkts mitzuteilen. Wenn Sie Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen melden wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Gesundheitsdienstleister (z. B. Arzt oder Apotheker), die örtliche Gesundheitsbehörde oder nutzen Sie unsere Website zur Meldung unerwünschter Nebenwirkungen.

Sollten Sie uns dennoch unerwünschte Wirkungen melden oder andere Mitteilungen im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten machen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre Mitteilung zu bearbeiten und werden Sie möglicherweise auch zur Klärung von Fragen kontaktieren. Die von Ihnen gemachten Mitteilungen müssen wir sodann an die zuständigen Gesundheitsbehörden melden, wobei wir Ihre Informationen ausschliesslich in pseudonymisierter Form weitergeben, sodass keine Sie direkt identifizierenden Angaben weitergegeben werden. Diese pseudonymisierten Meldungen müssen wir gegebenenfalls auch an weitere unserer Konzerngesellschaften und Kooperationspartner weitergeben, sofern diese ihrerseits verpflichtet sind, Meldung an die für sie zuständigen Gesundheitsbehörden zu machen. 

Weitere Informationen zum Datenschutz und Hinweise zu Nebenwirkungen finden Sie in unserer Pharmakovigilanz Datenschutzerklärung.

Nutzerumfragen und Feedback

Die Teilnahme an zeitweise auf unserer Website durchgeführten Nutzerumfragen oder die Abgabe von Feedback ist freiwillig. Für die Durchführung der Nutzerumfragen und Einholen von Feedback verwenden wir funktionsbezogene Cookies. Die bei der Nutzerumfrage oder dem Feedback erhobenen technischen Informationen entsprechen denen bei Aufruf der Website (s. oben). Ihre Antworten innerhalb der Nutzerumfrage oder beim Feedback werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihrer IP-Adresse, verbunden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, da die Datenverarbeitung erforderlich ist, um Zugang zur Umfrage ermöglichen und die Teilnahme freiwillig ist. Die Daten werden lediglich kurzfristig für die Nutzerumfrage oder das Feedback gespeichert und genutzt.

Abonnement unseres Newsletters und weitere Promotions-Aktionen

Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Für die Zusendung des Newsletters erheben und verwenden wir auf der Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung die folgenden von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten:

  • Name, Vorname & Anrede
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Sprache

Von Zeit zu Zeit erhalten Sie die Möglichkeit freiwillig und kostenlos an unseren Gewinnspielen und/oder sonstigen Promotionen teilzunehmen. Sofern Sie sich dazu entscheiden daran teilzunehmen, müssen Sie uns Ihre Emailadresse und falls Sie gewinnen, gegebenenfalls noch Ihre Adresse übermitteln.

An Ihrem Geburtstag erhalten Sie die Möglichkeit freiwillig ein kleines Geburtstagsgeschenk kostenlos zu bestellen. Sofern Sie sich dafür entscheiden, werden Sie während des Bestellvorgangs uns noch Ihre Adresse übermitteln müssen. Für eine Personalisierung des Newsletters (und des Geburtstagsgeschenks) haben Sie zudem die Möglichkeit, uns bei der Anmeldung freiwillig folgende weitere Informationen mitzuteilen:

  • Haut-Typ (normal, trocken, sehr trocken, extrem trocken, sonstige)

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei senden wir Ihnen nach der Anmeldung auf der Website an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der wir Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sofern Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Ihre Anmeldung und Bestätigung protokollieren wir jeweils, um einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dabei speichern wir die bei Ihrer Anmeldung verwendeten IP-Adressen, die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung und Bestätigung und unserer Anmeldebenachrichtigungen sowie den Text Ihrer Anmeldung und Bestätigung.

Je nach Kanal, über den wir Ihre Personendaten für unseren Newsletter sammeln, kann es sein, dass wir nicht alle der oben genannten Personendaten erfassen, wir behalten uns jedoch vor, dies zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wobei wir die für den Versand von Newslettern benötigten personenbezogenen Daten löschen. Ihren Widerruf können Sie durch Betätigung der hierfür in jedem Newsletter vorgesehenen Link oder gegenüber den unten genannten Ansprechpartnern (siehe Kontakt) erklären.

Empfänger personenbezogener Daten

Auftragsverarbeitung

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir teilweise spezialisierte Dienstleister ein, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten (z. B. für IT-Support oder Cloud-Services). Diese Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Auf Grundlage entsprechender Auftragsverarbeitungsvereinbarungen werden sie personenbezogene Daten nur gemäß unseren Weisungen verarbeiten.

Verbundene Unternehmen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen des Bayer-Konzerns weitergeben, wenn dies für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Behörden und staatliche Institutionen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden und staatliche Institutionen weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Externe Rechtsanwälte

Zur Unterstützung von Rechtsentscheidungen und zur Verfolgung oder Abwehr von Rechtsansprüchen können wir Ihre personenbezogenen Daten an externe Rechtsanwälte weitergeben.

Potenzielle Käufer im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Übernahme, Fusion oder einer anderen Art von Unternehmens- oder Vermögensübergang, die einen Eigentümer- oder Kontrollwechsel in Bezug auf uns oder unsere Dienstleistungen beinhaltet, an einen potenziellen Käufer weitergeben.

Staatenbekanntgabe bei Bekanntgabe von Personendaten ins Ausland

Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich im Land des Verantwortlichen und im europäischen Ausland, wo der Bayer-Konzern eine Niederlassung hat, verarbeitet. In Ausnahmefällen kann eine Verarbeitung Ihrer Personendaten auch in Ländern ausserhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, stattfinden.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausserhalb des EWR

Ihre personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, einschließlich solcher, für die die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat. Sofern für das jeweilige Land kein Angemessenheitsbeschluss vorliegt, stellen wir ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten sicher, indem wir mit dem Empfänger sogenannte Standardvertragsklauseln - übernommen - abschließen (um eine Kopie zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten), oder wir werden Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Übermittlung bitten.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Plattformanbieter

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie unseren Social-Media-Kanal nutzen, Ihre personenbezogenen Daten auch durch den Plattformanbieter verarbeitet werden. Weitere Informationen hierüber finden Sie in der Datenschutzerklärung des betreffenden Anbieters.

Commerce Connector

Bei unseren Bildern und Werbeanzeigen, welche wir auf Social Media hochladen, besteht allenfalls die Möglichkeit das/die abgebildete(n) Produkt(e) direkt via Commerce Connector zu kaufen. In diesem Fall findet eine Weiterleitung direkt zu Commerce Connector statt. Informationen über die dortigen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten entnehmen Sie aus deren Datenschutzerklärung.

Informationen über Ihre Rechte

Die folgenden Rechte stehen Ihnen im Allgemeinen gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung aus Gründen unseres eigenen berechtigten Interesses, des öffentlichen Interesses oder des Profilings, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für das Vorliegen Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten nachweisen, oder di e Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen;
  • Sie können Ihre Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den obigen Kapiteln, in denen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung beschrieben wird. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an den unten angegebenen Ansprechpartner oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:

Datenschutzbeauftragter Bayer (Schweiz) AG
c/o Bayer Consumer Care AG
Peter Merian-Strasse 84
CH-4002 Basel

Ergänzende Informationen zum Datenschutz Social Media

Empfänger personenbezogener Daten

Als Ergänzung zu oben genannter Information zu den Empfängern von personenbezogenen Daten gilt für Social Media insbesondere:

Auftragsverarbeitung

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir teilweise spezialisierte Dienstleister ein, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten (z. B. für IT-Support oder Cloud-Services).

Dazu gehören für Social Media auch Marketing-Agenturen.

Diese Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Auf Grundlage entsprechender Auftragsverarbeitungsvereinbarungen werden sie personenbezogene Daten nur gemäß unseren Weisungen verarbeiten.

Nutzung unseres Social-Media-Kanals

Nutzung der Kommentar-, Nachrichten- und Chat-Funktion

Über die Kommentar-, Nachrichten- oder Chat-Funktion unseres Social-Media-Kanals können Sie unmittelbar mit uns in Kontakt treten. Die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten Informationen werden wir ausschließlich für Zwecke der Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden, es sei denn, in dieser Datenschutzerklärung sind auch weitere Zwecke angegeben.

Mitteilungen über Nebenwirkungen und Qualitätsbeanstandungen

Dieser Social-Media-Kanal ist nicht vorgesehen für Mitteilungen in Bezug auf unerwünschte Wirkungen, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, Graumarktware/Fälschungen, falsche oder zulassungsüberschreitende (off-label) Anwendung, Qualitätsbeanstandungen und/oder andere Thematiken in Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität eines Bayer-Produkts. Wenn Sie Nebenwirkungen melden möchten oder Qualitätsbeanstandungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Gesundheitsdienstleister (z.B. Arzt oder Apotheker), an die örtliche Gesundheitsbehörde, oder nutzen Sie unsere Website für Meldungen über unerwünschte Wirkungen.

Sollten Sie uns dennoch unerwünschte Wirkungen melden oder andere Mitteilungen im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten machen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Mitteilung zu bearbeiten und werden Sie möglicherweise auch zur Klärung von Fragen kontaktieren. Die von Ihnen gemachten Mitteilungen müssen wir sodann an die zuständigen Gesundheitsbehörden melden, wobei wir Ihre Informationen ausschließlich in pseudonymisierter Form weitergeben, sodass keine Sie direkt identifizierenden Angaben weitergegeben werden. Diese pseudonymisierten Meldungen müssen wir gegebenenfalls auch an weitere unserer Konzerngesellschaften und Kooperationspartner weitergeben, sofern diese ihrerseits verpflichtet sind, Meldung an die für sie zuständigen Gesundheitsbehörden zu machen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Hinweise zu Nebenwirkungen finden Sie in unserer Pharmakovigilanz Datenschutzerklärung.

Nutzung des Gefällt-mir-Buttons

Durch Anklicken des “Gefällt mir”-Buttons sendet der jeweilige Nutzer Informationen an den Plattformanbieter, welcher wiederum an uns aggregierte Informationen übermittelt über die durchschnittliche Altersstruktur, den Wohnort, das Geschlecht, die Sprachwahl und die Aktivitäten der Nutzer, die in Zusammenhang mit unserem Social-Media-Kanal den Gefällt-mir-Button betätigt haben. Zu keinem Zeitpunkt erhalten wir dabei Informationen betreffend eine konkrete Person. Weitere Informationen über die in diesem Zusammenhang vom Anbieter der Plattform erhobenen Angaben finden Sie in der unten genannten Datenschutzerklärung des Plattformanbieters.

Social Media Management Tool

Zur Verwaltung unseres Accounts, unseres über den Social-Media-Kanal geteilten Inhalts sowie der nutzerseitigen Aktivitäten, verwenden wir ein sog. Social Media Management Tool (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung). Ihre Aktivitäten in Zusammenhang mit unserem Social-Media-Kanal (z.B. Kommentare, „Likes“, Posts, Nachrichten) werden an unser Social Media Management Tool übermittelt und dort gespeichert.

Mithilfe des Social Media Management Tools können wir das allgemeine Nutzerverhalten in Bezug auf unseren Social-Media-Kanal analysieren, um z.B. Mithilfe des Social Media Management Tools können wir das allgemeine Nutzerverhalten in Bezug auf unseren Social-Media-Kanal analysieren, um z.B. 

  • Besonders aktive Nutzer zu ermitteln;
  • Über automatisierte oder manuelle Bewertungen Stimmungstrends zu ermitteln;
  • Sog. Brand Advocates („Markenbotschafter“) und zentrale Einflussnehmer zu ermitteln und entsprechende Profile zu erstellen;
  • Nachrichtenfilter zur Erkennung und Löschung von Spam-Nachrichten einzurichten.

Solange Sie regelmässig unseren Social-Media-Kanal nutzen, bleiben die Angaben über Ihre Nutzeraktivitäten bei uns gespeichert. Sollten Sie länger als zwei Jahre unseren Social-Media-Kanal nicht mehr besucht haben, werden diese Angaben gelöscht.

Social Media Listening

Wir nutzen so genanntes Social Media Listening. Social Media Listening nennt man den Prozess des Identifizierens und Bewertens dessen, was über ein Unternehmen, ein Individuum, ein Produkt oder eine Marke im Internet gesagt wird. Wir nutzen Social Media Listening-Dienste ausschließlich auf öffentlich zugänglichen Inhalten im Netz, um

  • Stichwortsuchen über das Netz verteilt durchzuführen (z.B. auf Webseiten, in sozialen Medien, sozialen Netzwerken, Blogs, Nachrichtenquellen, Foren, Foto-oder Video-Seiten);
  • Den Umfang von Unterhaltungen über unsere Marke zu erfassen, wenn Nutzer mit dieser interagieren;
  • Unterhaltungen zu suchen, filtern und analysieren;
  • Unterhaltungstrends-Analysen über einen bestimmten Zeitraum zu visualisieren;
  • Öffentlich zugängliche Meinungen, Stellungnahmen oder andere Interaktionen im Internet von bestimmten Individuen oder Entitäten zu überwachen, die für uns und unser Geschäft wichtig sind (so genannte Meinungsführer).

Wir nutzen die so gewonnen Erkenntnisse der Social Media Listening-Dienste, um

  •  Stimmungen, Absichten, Gefühle und Markt-Trends sowie die Bedürfnisse unserer Kunden bzw. Interessengruppen besser zu verstehen und um dadurch unsere Produkte zu verbessern und
  • Unerwünschte Nebenwirkungen, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, Graumarktware/Fälschungen, falsche oder zulassungsüberschreitende (off-label) Anwendung, Qualitätsbeanstandungen und/oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität unserer Produkte

Für die Nutzung von Social Media Listening stützen wir uns auf die Rechtsgrundlage, die eine Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erlaubt. Dies sind die oben beschriebenen Zwecke, für die wir die Erkenntnisse von Social Media Listening nutzen (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf der Website veröffentlicht und treten mit dieser Veröffentlichung in Kraft. Wir empfehlen Ihnen daher, die entsprechende Seite regelmässig aufzurufen, um bezüglich etwaig erfolgter Änderungen immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Zuletzt geändert am: 10-17-2023